Unser Team in Deutschland

Gründungs- und Vorstandsmitglieder im Tierschutzverein

Frau mit Hund auf Terrasse

Susann Strecker, 1. Vorsitzende

Susann ist Gründungsmitglied und seit kurzem die 1. Vorsitzende des Vereins. Sie kümmert sich „um den ganzen Papierkram“ sowie Website, Software und Co.

Habt ihr Feedback oder Fragen? Das Postfach info@letztehoffnung.org wird auch von ihr verwaltet.

Passfoto von Susanna Elefanty

Susanna Elefanty, 2. Vorsitzende

Susanna fing 2017 an, sich privat für Hunde in Rumänien zu engagieren, holte sie aus der Tötungsstation und suchte ein neues Zuhause für sie. Sie fand Mitstreiter und so war nach einiger Zeit die Idee geboren, einen Tierschutzverein zu gründen.

Heute ist Susanna nicht nur für die Paten zuständig, sondern hält auch den Kontakt zu den rumänischen Pflegestellen und hat einen generellen Überblick über unsere Hunde.

Manuela Maier mit ihrem Hund Funny

Manuela Maier, Kassenwartin

Manuela ist Gründungsmitglied und kümmert sich um alles Finanzielle wie Überweisungen etc. Sie erstellt euch bei Bedarf auch die Spendenbescheinigung.

Mann mit Katze

Wolf Goldschmitt, Schriftführer

Wolf ist ebenfalls Gründungsmitglied und seit Dezember 2021 auch unser Schriftführer.

Weitere Unterstützer

Frau mit 2 Hunden im Arm auf einer Wiese

Sandra Dörsam, Posts und Pflegestelle, zuk. Vermittlerin

Sandra übernimmt als Pflegestelle auch „schwierige Fälle“ und verfügt über ein enormes Wissen rund um den Tierschutzhund. Außerdem postet sie bei Facebook.

Frau mit weißem Hund auf dem Arm guckt lächelnd in die Kamera

Marion H., Posts und Pflegestelle

Marion ist seit langem eine unserer zuverlässigsten Pflegestellen und übernimmt parallel das Posten von Hunden in den unterschiedlichen Tierportalen.

Junge Frau wird von ihrem Hund aufmerksam angeschaut

Laura Strecker, Instagram

Laura ist neu im Team und als „Digital Native“ natürlich prädestiniert, unseren Instagram Auftritt voranzutreiben.

Und ohne die vielen weiteren fleißigen Helfer*innen, die uns immer wieder unterstützen, wäre die ganze Arbeit nicht zu bewältigen!

Das gilt für die Unterstützung bei Vor- und Nachkontrollen genauso wie für unsere engagierten Pflegestellen. Diesen gilt unser ganz besonderer Dank – denn es ist zeitaufwändig und oft genug nervenaufreibend! ♥

Letzte Hoffnung e.V.

info@letztehoffnung.org

Hier findet ihr uns außerdem