Ablauf einer Hunde Adoption

Du interessierst Dich für die Adoption eines unserer vorgestellten Hunde?

Dann ist der nächste Schritt die Kontaktaufnahme – gern über unser Formular.

Du erhältst zuerst unsere Selbstauskunft – mit der wir vorab ermitteln, ob der gewünschte Hund zu Dir und Deinem Leben (Arbeit, Wohnumfeld, Familie) passt. Oft sucht man sich instinktiv das richtige Tier aus. Es gibt aber auch Fälle, in denen wir Dir zu einem anderen Hund raten. Das natürlich gut begründet. 

Wir organisieren dann eine Vorkontrolle. Hier sieht sich jemand vor Ort das künftige Umfeld des Hundes an, gibt Tipps und kann auch dem Interessenten erste Fragen beantworten.

Wenn alles positiv verläuft, wird der Vertrag geschlossen und der Hund auf seine Ausreise vorbereitet. (Gechipt, Snap4-Test, entwurmt, Flohbehandlung) und ein erfahrener Transporteur wird damit beauftragt, den Hund nach Deutschland zu bringen.

Für die Adoptanten beginnt dann die spannende Wartezeit, in der alles für das neue Familienmitglied vorbereitet werden kann.

Wir begleiten Dich durch diese Zeit, unsere erfahrene Vermittlerin steht mit Rat und Tat zur Verfügung.

Zur Abholung muss eine passende Box und nach Absprache Halsband, Geschirr sowie eine Leine mitgebracht werden. Von uns erhältst Du mit dem Hund einen EU-Heimtierausweis.

Wenn Du dann Dein Fellbündel in den Armen hältst und mit nach Hause nehmen darfst, sind wir weiter für Deine Fragen da und haben neu auch eine Nachpflege organisiert. Wir kontaktieren Dich, fragen, ob alles gut verläuft und wie es dem Hund im neuen Umfeld geht. Nach ca. 4-6 Monaten kommt es noch einmal zu einer Nachkontrolle vor Ort.

Wuscheliger Hund liegt im Gras

Und immer freuen wir uns über Fotos vom Hund in seinem neuen Zuhause!!!!